Stand: 05. Mai 2020

Verboten sind

  • alle öffentlichen Veranstaltungen
    Öffentlich = grundsätzlich für jedermann oder für eine Spezialöffentlichkeit zugänglich
  • alle privaten Veranstaltungen
    z. B. Grillpartys, Geburtstagsfeiern usw.
    ausgenommen: Hochzeitsfeiern und Trauerfeiern, jeweils im engsten Familien- und Freundeskreis mit max. 10 Personen
  • alle öffentlichen und privaten Veranstaltungen mit einer Teilnehmerzahl von mehr als 1.000 bis mindestens zum 31.08.2020
    maßgeblich ist die Teilnehmerzahl insgesamt und nicht die zur gleichen Zeit
  • nicht absolut nötige physische Kontakte zu Personen außerhalb des eigenen Hausstandes
  • Ansammlungen von mehr als zwei Personen, die nicht in einem gemeinsamen Haushalt leben, im öffentlichen Raum